Luxe
(2019)


“Luxe”, Jordan Söderberg-Mills (CN)


Das Traditionshaus Kastner & Öhler schimmert wie ein Diamant: „Luxe“ von Jordan Söderberg Mills spielt Fenster für Fenster mit den kreativen Möglichkeiten des Leuchtmittels „Pivot“, bricht das Licht, fängt es wieder ein und verwandelt die gläserne Fassade des Gebäudes in ein Juwel der Stadt. Dafür lässt der kanadische Künstler Licht auf Glas treffen. Perforierte Flächen streuen die Strahlen, doch die Installation fängt die Summe als großes Ganzes wieder ein − wie auf der Suche nach einem Schatz begegnet man vor dem Grazer Modehaus einer leuchtenden Fassade.

Jordan Söderberg Mills ist ein interdisziplinärer Licht- und Glaskünstler. Er beschäftigt sich intensiv mit der Brechung des Lichts durch und in verschiedenen Materialien – wobei Glas zu einem wichtigen Bestandteil seiner Arbeiten wurde. Ob Installation, Skulptur oder Design, jedes seiner Werke spielt mit der Grenze zwischen digitaler und analoger Realität. Seine Arbeiten sind/waren u.a. im Victoria Albert Museum, Blythe House, am London Design Festival und im Museo Nacional de Bellas Artes in Santiago, Chile zu sehen.

Das Projekt „Luxe“ wurde in Zusammenarbeit mit XAL und Kastner & Öhler entwickelt. Die flexiblen Mobile Graphic Tubes „Pivot“ von XAL sind integrierter Teil der Installation und ermöglichen den spielerischen Einsatz von immer neuen Lichtgrafiken. 

Technische Umsetzung: grafx live marketing in Kooperation mit Kastner & Öhler mit Unterstützung von XAL


Das Strahlen eines Juwels wiederzugeben, das Licht in seine Facetten zu brechen, war die Herausforderung. Um diese Vision zu realisieren wurde gemeinsam probiert und perfektioniert. Unsere Pivot mit ihrer hohen Flexibilität und dynamischen Lichtqualität hat sich als die perfekte Leuchte erwiesen, um dieser Installation den idealen Schliff zu geben.
Dwayne Waggoner, Department Head Lighting Design at XAL

In Kooperation mit

Luxe <br/> (2019) Luxe <br/> (2019)