In the Rain


“In the Rain”, Yuki Anai & Hideaki Takahashi (JPN)





Natur ist Wahrheit: Sie verrät sich uns unentwegt und Regen, ob Monsun oder Sonnenschauer, ist eine ihrer Sprachen. Mit seiner sensorischen Installation „In the Rain“ findet Yuki Anai eine Übersetzung für all jene, deren Sinne offen für die Botschaften natürlicher Gegebenheiten sind. Der japanische Künstler erzeugt im Dom im Berg mit Licht und Klang einen Regen, der durch sein Erleben die Tür zur Erinnerung der Betrachter*innen öffnen soll.

Der japanische Medienkünstler Yuki Anai verbindet Licht und Klang mit und durch sensorische Technologien. Seine Installationen sind vorwiegend von der Natur inspiriert. Seine Projekte wurden mit dem Asia Digital Award, dem Best Award of Smart Illumination und vom Japan Media Art Festival ausgezeichnet.

Foto (c) Yuki Anai & Hideaki Takahashi


Die Installation „In the Rain“ von Yuki Anai setzt modernste Technik ein, um ein Urphänomen zum Sinneserlebnis zu machen. Wir freuen uns, dieses Klanglicht Highlight 2019 unterstützen zu können.

Georg Knill, Präsident der IV-Steiermark

UNTER DER PATRONANZ VON