ende

Verkehrsinformation Klanglicht 17_Dexkon_2

Verkehrsinformation

Die bei „Klanglicht“ am 29. und 30. April 2017 gezeigten Klang- und Lichtinstallationen erfordern aufgrund behördlicher Auflagen die Umsetzung diverser verkehrstechnischer Maßnahmen, die darauf abzielen, den Verkehrsfluss in der Innenstadt bestmöglich aufrechtzuerhalten. Entsprechend werden im Rahmen der Veranstaltung mehrere Straßenzüge gezielt umgeleitet, wodurch es in der Innenstadt und in Einzugsstraßen zu Verzögerungen kommen kann.

Der auf der Grafik rot hinterlegte Veranstaltungsraum im Bereich der Grazer Oper und des Freiheitsplatzes bleibt für die Dauer der Veranstaltung, d.h. von 18:30 bis 01:00 Uhr, für den Verkehr gesperrt. Stadteinwärts (via Glacistraße) wird über die Rechbauerstraße – Wastiangasse – Sparbersbachgasse – Schlögelgasse – Girardigasse umgeleitet, stadtauswärts (in Richtung Glacistraße) über die Grazbachgasse – Sparbersbachgasse – Schillerstraße – Leonhardstraße. Aufgrund der Sperre des Burgrings, des Opernrings und der Franz-Graf-Allee ist die Zufahrt in die Tiefgarage Einspinnergasse am 29. und 30. April 2017 zwischen 18:00 und 01:00 Uhr nicht möglich, die Ausfahrt aus der Tiefgarage in ebendiesen Zeiträumen nur über die Bürgergasse durchführbar. Aufgrund der Sperre des Freiheitsplatzes am 29. und 30. April 2017 von 18:30 bis 01:00 Uhr ist die Zufahrt in die Tiefgarage im Pfauengarten bzw. Ausfahrt aus derselben nur über die Sauraugasse möglich. Eine Ausfahrt für Anrainer ist grundsätzlich, wenn auch phasenweise erschwert möglich.

Alle aktuellen Verkehrsinformationen finden Sie auch beim OEAMTC.

Wir wünschen eine gute Fahrt!
Ihr „Klanglicht“-Team