ende

 

Klanglicht Kulinarik in der Genusshauptstadt Graz

 

Ein prickelndes Glaserl Sekt, ein g’schmackiger Braten oder doch lieber veganer Kuchen?

Klanglicht verwöhnt alle Sinne! Die besten Gastronomen der Genusshauptstadt Graz haben für jeden Geschmack großes Gaumenkino, von erfrischenden Drinks über ausgefeilte Klanglicht-Menüs bis hin zu regionalen und internationalen Köstlichkeiten. Hört sich gut an? Sieht auch gut aus … und schmeckt garantiert!

Im Eckstein bewegt sich das Leben rund um Restaurant, Bar, Weinvielfalt und Gastgarten. Das Lokal in der Grazer Altstadt interpretiert steirische Genüsse auf internationale Weise und wartet so mit einzigartigen kulinarischen Erlebnissen in einer unvergleichlich gemütlichen Atmosphäre auf.

Die MetaMorphosen von Dine & Drink: Das Lokal MM im Herzen der Grazer Innenstadt verwöhnt tagsüber mit köstlichen Drinks und ausgewählten Speisen, wird aber auch abends zum absoluten Hotspot der Stadt.

Im Operncafé gehen bereits seit 1861 Künstler, Denker und Genießer ein und aus. Im ersten Genusscafé Österreichs kommen nur die besten Produkte aus der Genussregion auf den Teller. Kulinarische Schmankerln à la Carte verwöhnen die Gäste, Törtchen des Stars-Patissiers Dominik Fritz versüßen ihnen den Tag.

Das Promenade — beliebtes Café und trendige Bar in einem. Direkt am Stadtpark gelegen gibt man sich hier ein Stelldichein mit köstlichen Tapas und kreativen Drinks, mit neuer Eleganz in alter Tradition.

Der Landhauskeller, das illustre Wirtshaus, das mit Schmankerln von heute so schön von damals erzählt. Wenn die Stadt schlafen geht, fangen hier die Gläser erst richtig zu tanzen an — ein Ort für jeden Geschmack, ein Ort zum Bleiben!

Seit März 2015 wirbelt das Kunsthauscafé am rechten Murufer und verleiht diesem mit Chic, Charme und einer Portion „Haute Cuisine“ veritables Großstadtflair. Tagsüber gibt’s Breakfast, Brunch und Burger vom Feinsten, zu späterer Stunde schwingt man Hüften und Reden zu Gin Tonic und feinsten Electro-Beats.

Besondere Gastlichkeit erwartet Sie im Stainzerbauer – im Herzen der Stadt und auch im Herzen von Klanglicht! Das traditionsreiche Gasthaus gilt als kulinarischer Fixpunkt der Genusshauptstadt Graz und verwöhnt mit österreichischen Schmankerln und ausgewählten Spezialitäten aus der steirischen Genussregion.

Die Café-Bar Schreiner ist direkt im Schauspielhaus Graz und damit auch mitten in der Grazer Innenstadt gelegen. Das neu gestaltete Lokal in elegantem Design ist tagsüber ein gemütliches Café für die ganze Familie und abends eine schicke Bar mit Champagner, Cocktails und handverlesener Weinkarte.

 

Genusstage am Kaiser-Josef-Markt

Das klingt nach bester Kulinarik: Zum Auftakt für leuchtende Nächte gibt es heuer am Kaiser Josef Platz an allen drei Festivaltagen Livemusik und Marktstandgenüsse bereits ab 16 Uhr.

Mit dabei sind u.a. die fantastischen Uptown Monotones und Kaisers Ukulelen Combo am Samstag, Salsatanz inklusive Workshop am Sonntag und funky Sounds von Aïmeda und Memosa am Montag – und das alles unter freiem Himmel!

Die genussvolle Standlkulinarik wird serviert von der Genießerei, Rossian, Kaisers BBQ, Kasalm, Dr. Bottle, Sofisch, Wilde Genüsse und Il Nascondiglio.

 

STREETFOOD – see the light & taste the world!

Im Anschluss an ‚Lumière Tango‘ am Opernring, im Freibereich neben der Oper Graz sowie am Freiheitsplatz neben ‚The Pool‘ erleben Sie Streetfood-Feeling pur! Die Styrian Beef Bros, Globetrotter No.7, La Creperie Mobile, Strossenkuchl, Sweet Dreams, Yellow Mammut und natürlich auch der klassich-traditionelle „Würstlwagen“ sorgen für genussvolle Höhepunkte auf ihrer Klanglicht-Reise!

 

Ein leuchtendes Dankeschön an

Genusshauptstadt Graz – Gösser – Bacardi – Grey Goose