ende

„Connections“ – Das Klanglicht-Clubbing im Grazer Orpheum

Idee: Rolf Schreiber / Umsetzung: Team der Grazer Spielstätten

Orpheum

 

 

We’re connected.

Im Rausch der Illusion vereinen sich Licht und Musik, mittendrin stehst du. Die Wände sind im Reigen, auch die Bäume gesellen sich dazu. Siehst du sie tanzen in ihrem Farbenspiel? Ach, den Sinnen gib‘ doch endlich frei! Was drinnen ist, ist nun auch hier draußen. Alles ist verbunden. Wir feiern ein Fest – wir alle gemeinsam!

 

Das Orpheum verbindet. Ob es Musik, Tanz oder Worte sind, die gefallen — hier werden unter glitzernden Lichtern Bögen gespannt. Doch es war an der Zeit, was zu (ver)ändern. Die Discokugeln haben ihr gewöhntes Terrain verlassen und beschlossen, auch den öffentlichen Raum in einen magischen Dancefloor zu verwandeln. Drinnen tanzen BesucherInnen zu den Konzerten des Tages, doch auch „outdoor“ erklingt die Live-Musik. So verbünden sich Innen- und Außenraum und rufen im Chor: „Tanz mit uns durch diese Nacht!“

 

Location im Stadtplan anzeigen.

 

Der Eröffnungstag von Klanglicht 2018 am 28.4. geht in eine magische Aftershow über. „Tanz durch die Nacht“ heißt es im Grazer Orpheum, das zu diesem Anlass ab 23 Uhr seine Räumlichkeiten in eine zauberhafte Tanzfläche verwandelt.

Line-up: Pleasurekraft / Crazy Sonic /Martin Freudentanz / DJ Mischkonsum

Tickets: www.spielstaetten.at

 


Konzert-Tipp am 28.4.: Son of the Velvet Rat

20:00 Uhr im Orpheum Extra

Tickets unter www.ticketzentrum.at

 

Konzert-Tipp am 29.4.: Nils Frahm

20:00 Uhr im Orpheum

Tickets unter www.ticketzentrum.at